;

 

 

IT Service basiertes IT-Assessment für kleine und mittelständische Unternehmen

 

Aus der Praxis – für die Praxis

 

Aus der Erfahrung in zahlreichen Kundenprojekten heraus hat die netcos GmbH eine Standard-Methodik entwickelt, um IT Services im Unternehmen strukturiert zu erfassen und zu bewerten.

itpilot® bietet die Möglichkeit, aussagekräftige Management-Kennzahlen zu generieren und verschafft externen Dienstleisetern die nötige Transparenz, Betriebsverantwortung zu übernehmen.

Die standardisierte Erfassung macht deutlich, in welchen Bereichen die IT-Kosten und die Unterstützung im Tagesgeschäft angemessen sind und wo Optimierungsbedarf besteht. Die aus der Servcie-Liste abgeleiteten IT-Kennzahlen unterstützen zudem eine fundierte strategische Weiterentwicklung der IT-Landschaft. Mit einem umfassenden Überblick über ihre IT minimieren können Unternehmen darüberhinaus ihre Risiken minimieren und somit ihre Handlungsfähigkeit sichern.

 

 

 

 

 

Standard für die strukturierte Erfassung von IT Services

 

Mit ipilot® wurde erstmals ein Standard für die Erfassung von IT Services  etabliert, der heute im Rahmen einer webbasierten Applikation benutzerfreundlich aufbereitet ist.

Anfänglich wurden die Ergebnisse des IT Services Assessment noch in standardisierten Excel-Tabellen erfasst und die relevanten Daten für jeden Service und deren Abhängigkeiten in einem IT Services Katalog dokumentiert.

Mit der Erfassung der Kunden-IT „Service-für-Service“ und der Quantifizierung mit einheitlichen Parametern wird ein Standard etabliert, der neben der strukturierten Erfassung der IT Servcies viele weitere Anwendungsmöglichkeiten eröffnet.

Die Bedeutung der einzelnen IT Services für den Geschäftsbetrieb wird ebenso berücksichtigt wie die Abhängigkeiten der Services untereinander. Die sind bereits vorgedacht und können in aussagekräftigen Diagrammen übersichtlich dargestellt werden.

 

 

 

 

IT anhand von IT Services modellieren

 

itpilot® strukturiert die Unternehmens-IT mit Hilfe eines festgelegten  Kataloges von aktuell mehr als 200 IT Services. Ein IT Service wird dabei dadurch definiert, dass er eigenständig quantifiziert, beschafft und verwaltet werden kann. Die Prämisse ist “Keep it simple” – die Methodik strukturiert daher nach der Vorgabe: So grob wie möglich, so fein wie nötig.

 

Modellierung der IT Infrastruktur anhand von IT Services, die als Bausteine für die Modellierung im System bereits bereitstehene,

 

 

 

 

Attribute der IT Services bestimmen – Einschätzung vornehmen – Ressourcen managen

 

Eine ausführliche IT-Analyse bestimmt die Attribute jedes einzelnen IT Services inklusive Betriebskosten und personeller Ressourcen. Sie ermitteln beispielsweise, was welcher IT Service aktuell kostet und welche personellen Ressourcen gebunden werden.

Mit den standardisiert vorgedachten Abhängigkeiten der IT Services untereinander können Risiken im Hinblick auf die Gesamt-IT aufgedeckt und z.B. Auswirkungen von Ausfällen einzelner IT Services besser beurteilt werden.

Mehr zu IT-Analyse

 

IT Service-Management & IT Analyse

 

 

Umfangreiche Auswertungen nutzen

 

Umfangreiche itpilot® Auswertungen machen klar, wo aktuell Handlungsbedarf besteht und wie die nächsten Schritte zur geplanten Weiterentwicklung der Unternehmens-IT aussehen sollten.

 

Dokumentation der Abläufe und Verantwortlichkeiten

 

 

 

 

Maßnahmen definieren – aussagekräftige Managementreports generieren

 

Die Assesment-Ergebnisse sprechen die Sprache nicht nur der IT-Leiter, sondern auch die der Geschäftsführung. Mögliche Kommunikationsprobleme zwischen Chefetage und IT-Abteilung können so gelöst werden. Mit aussagekräftigen IT-Kennzahlen entsteht eine Basis für effektives IT-Controlling.

IT Assessment

 

 

 

 

Benchmarking mit der eigenen Historie – Schwarmwissen nutzen

 

Bei der Analyse der Daten unterstützen anonyme Benchmarks, die die eigenen Ergebnisse mit anderen in einer zentralen Datenbank abgleichen. So entsteht ein aussagekräftiger Datenpool. Alle Unternehmen profitieren vom gesammelten Schwarmwissen und den einheitlichen Kennzahlen (KPIs).

 

Vergleich der Betriebskosten ausgewählter IT Services für 2 unterschiedliche Unternehmen

IT Betriebskosten pro Monat / Opex