Mit transparenten Kosten IT erfolgreich nutzen

 

Sind Ihre IT-Kosten angemessen?

 

Die IT-Kosten nicht nur in mittelständischen Unternehmen wachsen in Folge von immer mehr Digitalisierungsprojekten immer weiter an und sind für viele Unternehmen eine Variable mit vielen Unbekannten.Was bleibt, ist oft ein vages Gefühl, dass die Unternehmens-IT eher Geld und Ressourcen verschlingt als im eigentlichen Tagesgeschäft zu unterstützen. Zudem fallen immer mehr ungeplante IT-Kosten an.

In allen Unternehmensbereichen ist Kostenkontrolle eine wichtige Vorausetzung für den Geschäftserfolg. Das IT-Controlling allerdings weist einige Besonderheiten auf. So lassen sich beispielsweise die Kosten für Hard- und Software eindeutig zuordnen, während die Aufwände für Betrieb und Wartung weitaus schwieriger zu bemessen sind. Mit itpilot berechen und analysieren Sie die IT-Kosten nach einer bewährten Methodik.

 

Mit itpilot® finden Sie heraus, wie hoch Ihre IT-Kosten wirklich sind. Sie behalten jederzeit den Überblick über alle IT-Investitionen, IT-Betriebskosten sowie alle internen und externen IT-Aufwände. Zusätzlich schaffen Sie die Basis für einen zeitlichen Vergleich der Entwicklung Ihrer eigenen IT und für den Vergleich mit anderen Unternehmen in Ihrer Branche. (IT-Benchmarking)

 

Welcher IT-Service verursacht welche IT-Kosten und wie wichtig ist er?

 

Mit itpilot® ermitteln Sie die monatlichen Betriebskosten ganz konkret für jeden einzelnen IT-Service – beispielsweise für ERP-System, Internet, Backup und Wiederherstellung, Terminalserver, Telefonanschlüsse, Virtualisierung, Firewalls, Active Directory, etc..

Die itpilot® Methode wurde in zahlreichen Projekte der netcos GmbH angewandt und stellt ein erfolgreiches Instrument dar, um IT-Services und deren Kosten in Unternehmen strukturiert zu erfassen und zu analysieren.

Mit transparenten Top10- bzw. Top20-Auswertungen behalten Sie jederzeit den Kosten-Überblick.

 

Monatlichen Betriebskosten, Vollkosten IT

Zusätzlich lassen sich Zeitaufwände und Betriebskosten pro IT-Service in Relation zu ihrer Bedeutung für das Unternehmen (Wiederherstellungszeit) darstellen. So wird transparent, ob IT-Kosten und Aufwände in die für das Unternehmen wichtigsten IT-Services fließen.

Zusätzlich lassen sich Zeitaufwände und Betriebskosten pro IT-Service in Relation zu ihrer Bedeutung für das Unternehmen (Wiederherstellungszeit) darstellen. So wird transparent, ob IT-Kosten und Aufwände in die für das Unternehmen wichtigsten IT-Services fließen.

IT Kosten analysieren
Diese Website benutzt Google Analytics. Bitte klicke hier wenn Du nicht möchtest dass Analytics Dein Surfverhalten mitverfolgt. Hier klicken um dich auszutragen.