Webcast Teil 3: Digitalisierungprojekte mit transparenten Personal-Ressourcen und angemessenen IT-Kosten voranbringen

Webcast Teil 3: Digitalisierungprojekte mit transparenten Personal-Ressourcen und angemessenen IT-Kosten voranbringen

“Träumen Sie auch davon, dass Digitalisierung einfach stattfindet?” Teil 3

Frederic Rouagha und Stanislaw Panow diskutieren am 10.Juli 2020 um 14 Uhr die Frage, warum sich viele Mittelständler so schwer tun, ihre IT-Kosten konkret zu beziffern und wie sie die Frage, ob die IT-Kosten angemessen sind, für sich beantworten können.

Neben den IT-Kosten sind vorallem auch die Personal-Ressourcen ein wichtiges Thema bei der Umsetzung von Digitalisierungsprojekten. Oftmals gibt es in mittelständischen Unternehmen jedoch keinen wirklichen Überblick über die tatsächlichen Verantwortlichkeiten und die Erbringung der Leistungen in der IT. Hier Transparenz zu schaffen, ist eine Voraussetzung für ihr Gelingen.

Wie können Mittelständler bei der Fülle an Projekten und fehlenden Mitarbeiter-Ressourcen sinnvoll digitalisieren?

Meist fehlt es in den Unternehmen an Fachpersonal und die Digitalisierungsprojekte nehmen zu. Wie Mittelständler in diesem Spannungsfeld sinnvolle Entscheidungen für die interne IT und die Zusammenarbeit mit einem externen IT-Dienstleister treffen können, zeigt Teil drei des Webcasts.

Zur Anmeldung

 

(Bildquelle: AdobeStock_204063913)